Mario Mantese

Der neue Bestseller 

Buch über das Scheinwissen der Erleuchteten
Mario Mantese ist ein ganzes Kapitel gewidmet

Das Einzige was Sie Erleuchteten glauben können, ist die Beschreibung Ihres Erleuchtungs-Erlebnisses. Lesen Sie, warum die Lehren von Erleuchteten in Wahrheit nur Scheinwisssen sind. Ein ganzes Kapitel ist Mario Mantese gewidmet.

Buch anschauen

 

 

 

Frage: Indem sie sich wie ein Lehrer verhält, der sich durch Dualität unterscheidet, der weiß und nicht weiß; Sie konzipieren auch die Realität auf diese Weise. Ist das nicht ein Paradox?

Mario Mantese: Die Menschen müssen sich bewusst sein: „Wenn du deinen Mund öffnest, bringst du das Unwirkliche, eine gewisse Bedeutung und eine Illusion.“ Wie ich bereits sagte: „Mario Mantes ist als Lehrer definitiv nicht wichtig, sondern nur wichtig. Die ultimative Wahrheit; Sprich niemals mit Worten.

http://www.spiritueller-blog.com/irrtuemer-kritik-an-mario-mantese/

 

Frage: Viele Menschen fallen in verschiedene Arten von spirituellen Praktiken. Ist das nicht alles ein Heilmittel für nichts?

Mario Mantese: Spirituelle Praktiken sind natürlich sehr gut. Weil sie Menschen helfen, wenn sie hineinschauen können. Daher; Diese Anwendungen sind am Anfang hilfreich. Aber einige Leute setzen diese Startphase für 20-25 Jahre fort. Nach so vielen Jahren; sehen sie, dass der Implementierer und die Anwendung nicht real sind? Die Umsetzung ist wichtig, aber die Person, die reinigt, sollte nach einem bestimmten Punkt definitiv tiefer gehen. Natürlich ist die Aktivität ein Erfolg auf den Namen. Das macht sie sehr interessant und die Seminare sind nicht sehr interessant … Es gibt nichts zu tun. Es gibt nichts zu erreichen. Nur menschlich; tiefste muss seine eigene Klarheit in der Art sehen.

 

Frage: Ist es notwendig, eine innere Reinigung zu machen, um diesen Anblick zu erreichen?

Mario Mantese: Das Ankunftswort ist falsch. Du wirst niemals erreichen, weil du schon da bist wo du hin willst, du bist diese Ewigkeit. Sich dessen bewusst zu sein, ist eine enorme Reinigung. Das nenne ich Meditation.

Die blassen Antworten von Mario Mantese

Frage: Was ist mit deinen Samadhi Erfahrungen? Viele Meister aus verschiedenen Traditionen scheinen aus solchen Situationen vor ihrer letzten Erleuchtung hervorgegangen zu sein.

 

Mario Mantese: Ich habe keine Informationen über Samadhi. Ich frage mich; Ist es etwas Essbares oder Trinkbares? Aber das habe ich gehört; in einer tiefsten Stufe des menschlichen Bewusstseins; Samadhi versucht seine Aufmerksamkeit stundenlang auf etwas zu richten. Ich frage mich; eine Person, die Meditation macht und eine Person, die Samadhi erlebt, sind zwei verschiedene Wesen, sind sie ein und dasselbe? Anstatt stundenlang zu meditieren, frage ich mich: „Wer ist derjenige, der meditieren will? Warum will er meditieren? Und was ist der Zweck hinter all dem und was soll erreicht werden? „Solche Fragen zu stellen ist die Meditation für mich. Das heißt: „Der Mensch erforscht die tiefsten Punkte seiner eigenen Existenz und lässt alle seine Handlungen mit einer Trägheit in diesem Menschen zurück.“ Aber wie gesagt, Es gibt nicht viele Informationen über diese Techniken; einfach, klar und sicherlich nicht an diesen Dingen interessiert.

 

Letztes Update: 25. Dezember 2018