Kommunikationstraining – Kommunikationsseminar

Wie Sie mit einem Kommunikationstraining besser im Reden werden.

Viele Führungskräfte, Ingenieure, Verkäufer, Selbständige müssen immer wieder vor Publikum Ihr Anliegen präsentieren. Sind Sie dafür gewappnet?

Ein Kommunikationstraining ist ein Training, wo Sie entweder den Dialog trainieren. (Das wäre z.B. Verhandeln, Smalltalk oder Schlagfertigkeit) oder aber es ist ein Training, wo Sie Reden vor Publikum trainieren.

Präsentationstraining ist dasselbe wie Kommunikationsseminar

Oft ist es aber so, dass sich die Inhalte solcher Kommunikationsseminare funktional überlappen. Denn die Mechanismen, die beim Reden vor Publikum (Präsentieren) wirksam sind, sind auch im Dialog wirksam. Deshalb ist es für Sie, statt einem Kommunikationstraining zu suchen, genauso wirksam gleich in ein Präsentationstraining oder in ein Rhetorik-Seminar zu gehen.

.

Wollen Sie reden wie Steve Jobs? M. Pöhm zeigt Ihnen die Geheimnisse in diesem packenden Rhetorik Seminar

Wissensforum publikum

Das legendäre Rhetorik Seminar mit M. Pöhm

.

Kommunikations-Situationen

Hier eine Liste von Kommunikations-Situationen, die man in einem Kommunikationstraining erlernen, bzw verbessern kann.

Verhandeln einer Sache zwischen zwei Parteien

Besserer Smalltalk

Aktives Zuhören lernen

Schlagfertigkeit – Sprachlich Reagieren in bedrohlichen Situationen

Konfliktmanagement und Konfliktintervention

Seine Honorare und Preise durchsetzen

Den Preis eines Lieferanten drücken

Flirten und Verführen

Eingreifen in Konflikte als neutraler Schlichter

Deeskalationsstrategien

Verbale und nonverbale Kommunikation in Einklang bringen

Mitarbeitergespräche führen

Menschen verbal zum Handeln motivieren

Mediation: Schlichten und versöhnen von Konfliktparteien

Die Kunst des Debattierens

Geschichten spannend erzählen

Phonetisch sauber und laut artikulieren

Körpersprache verbessern

Nein sagen lernen

Wortschatz erweitern

Reden und Präsentieren

  • Trauer-Rede – Jemand ist verstorben
  • Motivations-Rede – Z.B. Aufforderung sich persönlich höhere Ziele zu setzen
  • Jubiläumsrede – Z.b. Jubilar ist 10 Jahre in der Firma
  • Einweihungsrede – z.B. Das neue Verwaltungsgebäude wurde fertig gestellt
  • Geburtstagerede
  • Profi-Speaker Rede – Jemand macht Reden zu seinem Beruf und gestaltet eine Rede
  • Informationsrede – z.B. Die neuste Entwicklung im Projekt darstellen
  • Wahlrede – Z.B. ein Politiker, will von seiner Partei auf einen guten Listenplatz gewählt werden

.

Zielgruppe eines Kommunikationsseminars

Gemeinsamer Nenner der Interessenten für ein Kommunikationsseminar ist, dass sie ihre kommunikative Fähigkeit im Monolog (Präsentieren) oder Dialog (Miteinander Reden) verbessern möchten.
Das  Kommunikationstraining kann öffentlich für jedermann (offen für Personen aus unterschiedlichen Firmen, Organisationen oder auch Privatpersonen etc.) angeboten werden, oder als eigenständiges Inhouse-Seminar für eine Gruppe innerhalb einer Firma.

.

Kosten von einem Kommunikationstraining

Der Preis variiert von 200 Euro bis 2000 Euro pro Teilnehmen. Die Dauer variiert von einem Halbtageskurs, über einen Tageskurs bis zu einem 2- bzw 3-Tages Kurs. Die häufigste Form stellt ein zwei-Tages Kurs dar.

Wollen Sie einen Kommunikationstrainer engagieren, der ein firmeninternes Inhouse-Seminar mit Ihren Mitarbeitern veranstaltet so müssen Sie mit einem Tagessatz von 2000 Euro bis 7000 Euro rechnen. Je nach Qualität des Rhetoriktrainers.

Ein Trainer mit den besten Beurteilungen und bekanntem Ruf ist Matthias Pöhm, Rhetorik- und Kommunikationstrainer aus der Schweiz.  Hier weitere Infos.